Der Ruf des Wolfs (Paperback)

ISBN/EAN: 9783038640172
Sprache: Deutsch
Umfang: 250 S.
Format (T/L/B): 1.8 x 19 x 12.2 cm
Einband: Paperback
14,90 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Der junge Zane will verhindern, dass eine Wölfin, die plötzlich in einem entlegenen Tal auftaucht, getötet wird. Bei einem Schusswechsel mit Männern, die es auf es auf das Raubtier abgesehen haben, verwundet er einen von ihnen schwer. Zane flüchtet mit seinem Pferd in die Rocky Mountains und nimmt die Spur der Wölfin auf. Als er sie findet, ist sie durch eine Schussverletzung so geschwächt, dass er sie mit dem Lasso einfangen kann. Während er die Wunden der Wölfin pflegt und sie füttert, wird ihm klar, dass er sich gegen die Menschen im Tal stellen muss, um das angeschossene Tier zu schützen und in Sicherheit zu bringen. Auf dem Weg zur Grenze von Kanada, entsteht zwischen ihm der Wölfin eine einzigartig spröde Beziehung. Verfolgt vom Sheriff und von den Jägern, wird der Ritt für Zane zu einer Bewährungsprobe, denn längst wird nicht mehr nur die Wölfin gejagt, sondern auch ihr Retter.
Werner J. Egli aus Luzern, Schweiz, lebt heute als freier Schriftsteller in Tucson (USA) und in Egg bei Zürich. Seine erfolgreichen und in viele Sprachen übersetzten Jugendbücher wurden unter anderem mit dem Friedrich-Gerstäcker-Preis, mit dem Preis der Leseratten (ZDF) und mit dem Jugendbuchpreis der Ausländerbeauftragten des Senats Berlin ausgezeichnet. Egli wurde für die Hans-Christian-Andersen-Medaille nominiert, der international höchsten Auszeichnung für Jugendliteratur.