Datenschutz

Datenschutzhinweise der Firma buchMEYER oHG in Reinheim

Herzlich willkommen! Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage.
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Seite sicher fühlen. Wir informieren Sie im Folgenden über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen.
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, mit deren Hilfe man auf eine bestimmte Person schließen kann. Dazu gehören beispielsweise Namen, Postadressen, Emailadressen, Telefonnummern oder auch IP-Adressen, die Sie beim Besuch unserer Seite hinterlassen oder aktiv an uns weitergeben. Solche Daten werden von uns nur dann erhoben und genutzt, wenn dafür eine rechtliche Grundlage oder eine entsprechende Einwilligungserklärung von Ihnen vorliegt.

Firmierung, Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen 

Verantwortlich im Sinne der EU-DSGVO ist die Firma buchMEYER oHG, vertreten durch Katrin Röttgen und Sonja Reimann in der Darmstädter Straße 14 in 64354 Reinheim.
Bei Fragen erreichen Sie uns über Telefon unter der Nummer 06162/85736, per Fax unter der Nummer 06162/911466, per Mail an kontakt@buchmeyer.de oder per Whatsapp unter 0160/95410804. 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Derzeit besteht für die verantwortliche Stelle keine Verpflichtung zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten. Sie können sich gerne jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz unter oben angeführten Kontaktmöglichkeiten an Frau Röttgen oder Frau Reimann wenden.

Erfassung von Daten und Informationen

Besuchen Sie unsere Homepage, so werden folgende Daten des zugreifenden Rechners standardmäßig erfasst: Browsertyp und Browserversion, das verwendete Betriebssystem, Referrer-URL, Hostname des Rechners, die Uhrzeit der Serveranfrage sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden in LOG-Dateien auf Servern in Deutschland für 90 Tage gespeichert und danach gelöscht.

Cookies

Während Ihres Besuches auf unserer Homepage werden sogenannte Session-Cookies verwendet, diese werden nur für die Dauer des Besuches gespeichert.
Session-Cookies dienen der technischen Darstellung unserer Homepage.

Newsletter und Emailadressen

Die Kontaktaufnahme per Email ist lediglich über oben angeführte Kontaktdaten möglich. Die Absenderangaben sowie in den Nachrichten angegebene personenbezogene Daten werden gespeichert und dienen zur Erleichterung der Kommunikation.
Emailadressen nutzen wir, um über eingegangene Bestellungen zu informieren oder, nach Einwilligung, unseren Newsletter zu zusenden.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Nutzung Ihrer Emailadresse zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der ursprünglichen Einwilligung, bleibt bis zu Ihrem Widerruf bestehen.
Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. 

WhatsApp

Den Kommunikationsweg WhatsApp nutzen wir nur, wenn Sie uns erstmalig über diesen Messenger kontaktiert haben. Jeglicher Datentransfer läuft über das kalifornische Unternehmen WhatsApp Inc. und damit über einen Drittanbieter.

Wird WhatsApp verwendet, so werden alle Telefonnummern im Telefonbuch des Handys an die Server von WhatsApp in den USA übertragen.
Jegliche Nachrichten, die (bspw. aufgrund einer fehlenden Netzverbindung) nicht unverzüglich zugestellt werden können, werden auf den Servern von WhatsApp bis zu 30 Tage gespeichert.

Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage


Um Anfragen und Bestellungen über unsere Website bearbeiten zu können, müssen Sie die mit Sternchen gekennzeichneten Felder wahrheitsgemäß ausfüllen.
Die so erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dem Zweck der Vertragserfüllung und sind für den Vertragsabschluss zwingend erforderlich.
Die Erhebung der Daten erfolgt dabei auf Grundlage von Art.6. Abs. 1b DSGVO.

Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte


Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Dauer der Datenspeicherung


Nutzen Sie unseren Webshop, so werden folgende Daten des zugreifenden Rechners standardmäßig erfasst: Browsertyp und Browserversion, das verwendete Betriebssystem, Referrer-URL, Hostname des Rechners, die Uhrzeit der Serveranfrage sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden in LOG-Dateien auf Servern in Deutschland für 90 Tage gespeichert und danach gelöscht.
Des Weiteren werden während Ihres Besuches auf unserer Homepage sogenannte Session-Cookies verwendet, diese werden nur für die Dauer des Besuches gespeichert.
Ihre personenbezogenen Daten, die Sie in Ihrem Kundenkonto eingegeben haben, werden bis zu Ihrem Widerruf gespeichert.

Ihre Rechte


Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Korrektur oder die Löschung zu verlangen. Bei Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sind wir an die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gebunden.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenspeicherung und Datenverarbeitung zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der ursprünglichen Einwilligung, bleibt bis zu Ihrem Widerruf bestehen. 

Sie haben das Recht sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren:Hessischer Datenschutzbeauftragter, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden; Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de